Willkommen zurück: Kevin Lange hütet wieder ein Tor der Geister

Kurz vor dem Jahreswechsel haben wir wieder einen Rückkehrer in unseren Reihen zu begrüßen: Kevin Lange schließt sich zum Januar unserem Verein an. 

Nach Abstechern zum VfB Lünen und zuletzt dem SV Preußen kehrt Kevin nach seinem Abschied im Jahr 2020 nun an eine alte Wirkungsstätte zurück. Er wird das Training mit der 2. Mannschaft aufnehmen und dort die Mission Klassenerhalt antreten.

„Kevin kam auf uns zu und wollte sich unserem Verein gerne wieder anschließen. Das macht aus privaten Gründen Sinn für ihn und wir freuen uns, einen Torwart in unseren Kreisen zu haben, über dessen Qualitäten jeder Bescheid weiß“, sagt unser sportlicher Leiter Patrick Osmolski.

Und Kevin selbst? Der sagt: „Als erstes Mal gilt es jetzt, wieder richtig fit zu werden. Daran muss ich noch arbeiten. Ich freue mich auf die ersten Trainingseinheiten und hoffe, noch ein paar Bälle fangen zu können.“

Herzlich Willkommen zurück, Kevin!