Wie aus einer Idee Realität wurde – Der BV Lünen beim Karneval in Lünen-Süd

Wie aus einer Idee Realität wurde – Der BV Lünen beim Karneval in Lünen-Süd
Unter normalen Umständen wäre heute der Karnevalsumzug in Lünen-Süd gewesen. Und auf irgendeine Art und Weise, hätte unser Verein da vermutlich wieder dran teilgenommen. Es ist eine noch junge Tradition der Geister, aber eine, die die Teilnehmer immer hellauf begeistert hat.
„Es ist immer ein enormer Aufwand. Vor allem die Woche vor dem Umzug war immer totaler Stress. Aber wenn du dann am Samstagnachmittag in die ziemlich betrunkenen, aber auch total zufriedenen Augen unserer Leute guckst, dann war es dann schon wert“, sagt unser Geschäftsführer Florian Dellbrügge dazu.
Und los ging das Ganze am 15. Januar 2017. Da fand in der Sporthalle des Lippe Berufskolleg unser vereinsinternes Hallenturnier statt. Auf diesem war IGS-Geschäftsführer und BV05-Mitglied Guido Hoffmann unterwegs, um die „Lünis“ zu verkaufen. Mit diesen Losen konnte und kann jeder den Karnevalsumzug finanziell etwas unterstützen.
Es folgte eine krude Idee: Der BV Lünen könne doch sicher auch als Teilnehmer am Karnevalsumzug mitwirken. Gesagt, getan: Das Erstlingswerk war noch ein Fußtrupp, der schnell am Karnevalssamstag im Alkohol versunken ist. Doch Anfängerfehler gehören dazu.
In den Jahren danach (2018/2019) stellte uns die Firma Dellwig einen Anhänger zur Verfügung, den wir immer recht spartanisch zu einem Karnevalswagen umbauten. Fortan musste also nicht mehr gelaufen werden. Der Stimmung unter den Geistern war das zuträglich.
Und 2020 dann der nächste Schritt: Ab auf einen LKW, mit großer Musikanlage. Und los ging die Party. Auch, wenn sie bei vielen wohl nicht mehr ganz so genau im Gedächtnis ist. Damit nicht genug: Neben den Senioren des BV05 nahmen in den vergangenen zwei Jahren auch unsere Jugendlichen und Kinder mitsamt ihren Eltern am Umzug teil.
Dieses Jahr muss die ganze Party aus bekannten Gründen ausfallen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Guido Hoffmann, durch seine Position bei der IGS an der Organisation in Lünen-Süd beteiligt, sagt dazu: „Heute müssen wir alle mal mit den Erinnerungen an die letzten Jahre leben. Aber jeder, der schon einmal am Karneval in Lünen-Süd teilgenommen hat, hat sicher schöne Bilder dazu im Kopf. Und so wollen wir doch einfach mal hoffen, dass wir uns 2022 dann alle auf dem nächsten Umzug wiedersehen.“
Zum Abschluss haben wir am Ende noch ein paar Erinnerungsfotos für euch. Helau, liebe Freunde
Florian Dellbrügge

Florian Dellbrügge

Florian Dellbrügge ist Geschäftsführer des BV Lünen und gleichzeitig verantwortlich für die Homepage der Geister. Bei Fragen und Anregungen darfst du dich gerne an ihn wenden. Du erreichst ihn unter florian.dellbruegge@bv05.de