Maik Banna verstärkt unsere Geister

Winter-Neuzugang für unsere 1. Mannschaft: Aus Brambauer kommt Maik Banna zu uns in die Geist. Maik ist beim BV Lünen kein Unbekannter, spielte schon als junger Erwachsener unter Thomas Voigt in der 1. Mannschaft. 

Auch als Jugendtrainer war Maik schon in der Geist aktiv. Wir freuen uns also, einen alten Bekannten zurück in unseren Farben zu begrüßen.
„Ich freue mich, zurück zum BV Lünen zu kommen. Hier treffe ich viele bekannte Gesichter wieder und wir haben ja fußballerisch auch ein bisschen was vor in dieser Saison. Der Tapetenwechsel wird mir gut tun“, sagt der 29-Jährige selbst.
Maik ist auf beiden Außenbahnen zuhause, kann sowohl defensiv als auch offensiv eingesetzt werden. Trainer Marco Fischer sagt zu seinem neuen Spieler: „Maik macht einen guten Eindruck auf uns, ist beidfüßig und damit natürlich auch sehr variabel einsetzbar. Wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat.“
Was gibt es da noch groß zu sagen? Maik, Herzlich Willkommen (zurück) in der Geist!