Kontinuität in der Zweiten – Geister gehen mit Fluder und Ost in die nächste Saison

Die Planungen für die Zeit nach der Corona-Pandemie gehen weiter voran. Auch über die derzeit unterbrochene Saison hinaus bleiben Lukas Fluder und Carsten Ost das Trainerteam unserer 2. Mannschaft. Beide Trainer haben den Geistern ihr Ja-Wort für die Saison 2021/22 gegeben.
Nach der Zwangspause hat das Team dann natürlich einiges vor. Lukas Fluder sagt: „Unser Ziel wird es sein, uns weiter zu finden und die Mannschaften aus den oberen Tabellenregionen ein bisschen zu ärgern.“
So sieht das auch sein Co-Trainer: „Wir haben Lust und die Hoffnung, dass es bald wieder los gehen kann. Und wir freuen uns über die Zusagen von fast dem gesamten Kader“, berichtet Carsten Ost.
Denn neben den Trainern haben auch schon 25 Spieler ihr Ja-Wort für die kommende Saison gegeben. Damit macht fast der gesamte Kader unserer Reserve weiter. Ein gutes Zeichen. Es stimmt in der Mannschaft. Das weiß jeder, der auch unter der Woche mal am Sportplatz ist. Wenn es denn erlaubt ist.
Was hoffentlich bald wieder der Fall ist