BV Lünen gründet neue 3. Mannschaft

Nach einem Jahr Pause haben wir in der neuen Saison wieder ein Team mehr in der Geist: Ab dem Sommer meldet unser Klub ein drittes Herrenteam für den Spielbetrieb. 

„Damit tragen wir der Entwicklung der letzten Wochen Sorge und finden hoffentlich für alle Aktiven in der Geist die sportliche Heimat“, sagt Geschäftsführer Florian Dellbrügge.
Patrick Osmolski, sportlicher Leiter der Geister, ergänzt: „Wir haben kaum Abgänge zu verzeichnen und auf der anderen Seite viele Neuzugänge vom BV Lünen begeistern können, so dass eine 3. Mannschaft immer wahrscheinlicher wurde. Wir freuen uns über diese Entwicklung natürlich sehr.“
Trainieren werden diese Mannschaft in Zukunft dann Elvis Osmani und Beytullah Yildiz. Elvis hat in unserer Jugend-Abteilung mit Fleiß und guter Arbeit überzeugt und sich damit als ideal für die Position gezeigt. Und mit Beytullah haben wir jemanden auf der Kommando-Brücke, der den Verein bestens kennt.
„Wir sind eine neue Mannschaft, also haben wir erst einmal kein großes Saisonziel. Wir wollen mit Spaß an die Sache herangehen und eine Einheit werden“, sagt Beytullah Yildiz.
Und Osmani ergänzt: „Mit jungen Spielern, einigen erfahrenen Leuten und natürlich viel Disziplin soll dann nach und nach etwas aufgebaut werden.“