Der nächste Neue beim BV Lünen: Kevin Röll wirbelt für die Geister

Der nächste Neue beim BV Lünen: Kevin Röll wirbelt für die Geister
Wir dürfen euch heute den nächsten Neuzugang unserer Geisterelf vorstellen. Ab der kommenden Saison wirbelt Kevin Röll in der Offensive des BV Lünen. Der 28-Jährige kommt von Bezirksliga-Aufsteiger Blau-Weiß Alstedde in die Geist.

„Wir waren sehr glücklich, als Kevin uns seine Zusage gegeben hat. Mit seinem Tempo und seiner starken Physis wird er in der B-Liga ein Topspieler sein, der natürlich das Potenzial für viel mehr hat. Er ist in der Offensive flexibel einsetzbar und mit seiner Schnelligkeit wird er eine echte Waffe für uns sein“, kommentiert Trainer Marco Fischer.

Und ergänzt: „Dazu ist er menschlich wirklich ein guter Typ. Er wird sich schnell in die Mannschaft einfinden, da er mit vielen der Jungs schon in Alstedde oder Wethmar zusammengespielt hat.“

Das betont auch Kevin Röll selber noch einmal: „Ich kenne viele der Jungs hier ja schon und freue mich, jetzt mit vielen Kollegen zusammen zu kicken.“

Dazu findet Röll auch noch gute Worte für seinen alten Verein. „Ich habe dem Verein meine Gründe mitgeteilt und habe viel Verständnis von Tim (Hermes) erhalten. Mit Alstedde im Guten auseinander zu gehen, war mir wirklich sehr wichtig.“

Florian Dellbrügge

Florian Dellbrügge ist Geschäftsführer des BV Lünen und gleichzeitig verantwortlich für die Homepage der Geister. Bei Fragen und Anregungen darfst du dich gerne an ihn wenden. Du erreichst ihn unter florian.dellbruegge@bv05.de